Was läuft
Die Basis unseres Seins ist
die geistige Nahrung.


„Nährstoffe“ lautet das Motto der Spielzeit 2013/14 und natürlich ist damit die geistige Nahrung gemeint, zu der das Theater einen wichtigen Beitrag leistet.

Anregend soll diese geistige Nahrung sein, nicht zu schwer, dennoch gehaltvoll, abwechslungsreich, ausgewogen, stets frisch - im Theater kommt nichts aus der Konserve, alles ist live und entsteht im Augenblick - mal bitter, mal süß, kurz: einfach schmackhaft! Eine Gefahr jedoch birgt das, was wir Ihnen im Theater „servieren“, dennoch: es hat einen hohen Suchtfaktor. Wer einmal erlebt hat, wie intensiv ein Theaterabend sein kann, wie nah man dran ist an den Themen, die in unserer Gesellschaft gerade gären, der weiß, dass Theater bei aller Unterhaltung immer auch zum Nachdenken auffordert, dass einem bestimmte Bilder noch lange nach dem Schlussapplaus im Kopf herumschwirren, dass man mitleidet und mitliebt, Sympathie oder sogar Hass für Theaterfiguren empfindet. Unser Spielplan 2013/14 gleicht, mit einem Augenzwinkern betrachtet, einem üppigen Buffet, einem opulenten Mahl, aus dem Sie, unsere verehrten Gäste, wählen können, was Ihnen „schmeckt“. Vielleicht probieren Sie aber auch mal etwas Unbekanntes, weniger Vertrautes und lassen sich überzeugen und überraschen.

Stellen Sie sich Ihren Nährstoffplan für die Saison 2013/14 zusammen. Gemeinsam mit dem TIK-Team wünsche ich Ihnen viel Vergnügen beim Schmökern und freue mich auf Ihren Besuch im THEATERINKEMPTEN!

Herzlich,
Ihre
Nikola Stadelmann

Künstlerische Direktorin
THEATERINKEMPTEN
Aktuell

Jahrbuch 2014/15 erschienen!

Voller Stolz präsentiert das TIK Ihnen sein neues Theaterjahrbuch … >

Jahrbuch 2014/15

Jahrbuch 2013/14

TIK-Spot

Karten
AZ Service-Center
Tel. 0831 / 206 -430

Allgäu Ticket
www.allgaeuticket.de