MEISTERKONZERT_6
Midori (Violine) & Özgür Aydin (Klavier)

Die Ausnahmegeigerin Midori hat trotz ihres prall gefüllten Terminkalenders mit Konzerten in der ganzen Welt (und ihren vielfältigen sozialen Engagements) wieder einen Termin für Kempten zugesagt – nunmehr der vierte seit ihrem ersten Auftritt in Kempten 2007. Sie habe die warme Zuneigung des Kemptener Publikums gespürt und daher unsere Stadt als regelmäßigen Auftrittsort zwischen den großen Bühnen der Welt gerne akzeptiert. Die Qualitäten, mit denen sie diese Zuneigung erobert hat, beschrieb Michael Dumler in der Allgäuer Zeitung: »Midoris große Kraft … ist neben ihrer unglaublichen instrumentalen Virtuosität und Präzision vor allem die Fähigkeit der dramaturgischen Klanggestaltung.«

Mit Özgür Aydin, den Besuchern des CLASSIX-Kammermusikfestivals 2014 sicherlich noch in bester Erinnerung, hat Midori einen ständigen Begleiter gefunden, mit dem sie sich auf gleicher Wellenlänge befindet. Das Programm des Konzertabends meidet bewusst die altbekannten »Schlachtrösser« des einschlägigen Repertoires und vereint – wie in den Jahren zuvor – eine Reihe bedeutender, jedoch eher seltener gespielter Werke.

Franz Liszt (1811 – 1886)
Soirée de Vienne – Valse caprice d’après Schubert (Transkription von David Oistrach)

Edward Elgar (1857 – 1934)
Violinsonate e-Moll op. 82

Arnold Schönberg (1874 – 1951)
Fantasie für Violine und Klavier op. 47

Richard Strauss (1864 – 1949)
Violinsonate Es-Dur op. 18

 

19:15 Konzerteinführung | THEaterOben


Bilder


(c) Angela Jimenez


Termine

18.03.2016 | Beginn: 20:00 | Stadttheater | Preise II (42,00 - 13,00 €)


Besetzung

MIDORI (Violine)

ÖZGÜR AYDIN (Klavier)

drucken