Was läuft
Sparte:
Spielstätte:
Abonnements:
 
 



 
08
Jan
D o
08
Jan
D o
Schauspiel | Stadttheater | Beginn: 20:00
DIE OPFERUNG VON GORGE MASTROMAS
von Dennis Kelly
Gorge – ein unauffälliger Mensch steht immer wieder am Scheideweg: Beliebtheit oder Unbeliebtheit? Erfolg oder Misserfolg? Integrität oder Rebellion? Der Londoner Autor Dennis Kelly stellt in seinem äußerst spannend geschriebenen Stück inszeniert vom Stadttheater Ingolstadt die Frage, ob Erfolg auch Erfolg ist, wenn er auf egoistischem und amoralischem Handeln basiert und beweist ein weiteres Mal sein Gespür für wichtige gesellschaftliche Fragen. > mehr
Schauspiel | Stadttheater | Beginn: 20:00
von Dennis Kelly
Gorge – ein unauffälliger Mensch steht immer wieder am Scheideweg: Beliebtheit oder Unbeliebtheit? Erfolg oder Misserfolg? Integrität oder Rebellion? Der Londoner Autor Dennis Kelly stellt in seinem äußerst spannend geschriebenen Stück inszeniert vom Stadttheater Ingolstadt die Frage, ob Erfolg auch Erfolg ist, wenn er auf egoistischem und amoralischem Handeln basiert und beweist ein weiteres Mal sein Gespür für wichtige gesellschaftliche Fragen. > mehr


11
Jan
S o
11
Jan
S o
Kinder- und Jugendtheater | THEaterOben | Beginn: 15:00
DIE VERRÜCKTE REISE NACH SPONTANIEN
Fantasykrimi von und mit Michael Miensopust | ab 8
Leider mussten die Tübinger Kollegen ihre Geburtstagsinszenierung ELEFANTENGESCHICHTEN, die am 11. Januar um 15:00 Uhr im THEATERINKEMPTEN geplant war, absagen. Es gibt allerdings am gleichen Tag zur gleichen Zeit ganz hervorragenden Ersatz für die Altersgruppe ab 8. Denn Michael Miensopust lädt auf seine unverwechselbare Art und Weise zum Fantasykrimi DIE VERRÜCKTE REISE NACH SPONTANIEN ein. > mehr
Kinder- und Jugendtheater | THEaterOben | Beginn: 15:00
Fantasykrimi von und mit Michael Miensopust | ab 8
Leider mussten die Tübinger Kollegen ihre Geburtstagsinszenierung ELEFANTENGESCHICHTEN, die am 11. Januar um 15:00 Uhr im THEATERINKEMPTEN geplant war, absagen. Es gibt allerdings am gleichen Tag zur gleichen Zeit ganz hervorragenden Ersatz für die Altersgruppe ab 8. Denn Michael Miensopust lädt auf seine unverwechselbare Art und Weise zum Fantasykrimi DIE VERRÜCKTE REISE NACH SPONTANIEN ein. > mehr


14
Jan
M i
14
Jan
M i
Konzert | Stadttheater | Beginn: 20:00
MEISTERKONZERT_3
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim & Maximilian Hornung (Cello)
Der Cellist Maximilian Hornung – vielfach geehrt – spielt gemeinsam mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. Ein ganz besonderes Konzert mit einem ausgefallenen Programm mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Schubert, Herbert und Bossi! > mehr
Konzert | Stadttheater | Beginn: 20:00
Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim & Maximilian Hornung (Cello)
Der Cellist Maximilian Hornung – vielfach geehrt – spielt gemeinsam mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim. Ein ganz besonderes Konzert mit einem ausgefallenen Programm mit Werken von Mendelssohn Bartholdy, Schubert, Herbert und Bossi! > mehr


16
Jan
F r
16
Jan
F r
Schauspiel | Stadttheater | Beginn: 20:00
KÖNIG LEAR
Tragödie von William Shakespeare
König Lear ist die wohl dunkelste Tragödie William Shakespeares und zählt zu den meist aufgeführten der Welt – in Kempten in der Inszenierung von Roberto Ciulli mit seinem Theater an der Ruhr. Sie handelt von Verblendung und wahrer Liebe, von der selbstzerstörerischen Kraft menschlicher Irrtümer und der großen Macht der Vergebung. Wie heißt es im Stück: „Oft büßt das Gute ein, wer Bessres sucht.“ Dem ist nichts hinzuzufügen. > mehr
Schauspiel | Stadttheater | Beginn: 20:00
Tragödie von William Shakespeare
König Lear ist die wohl dunkelste Tragödie William Shakespeares und zählt zu den meist aufgeführten der Welt – in Kempten in der Inszenierung von Roberto Ciulli mit seinem Theater an der Ruhr. Sie handelt von Verblendung und wahrer Liebe, von der selbstzerstörerischen Kraft menschlicher Irrtümer und der großen Macht der Vergebung. Wie heißt es im Stück: „Oft büßt das Gute ein, wer Bessres sucht.“ Dem ist nichts hinzuzufügen. > mehr


18
Jan
S o
18
Jan
S o
Schauspiel | Stadttheater | Beginn: 16:00
DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK
Doku-Drama von Frances Goodrich und Albert Hackett
Das Drama von Frances Goodrich und Albert Hacket basiert auf dem Original Tagebuch von Anne Frank – eines der weltweit meistgelesen Bücher, welches Einblick in zwei Jahre im Leben des jüdischen Mädchens gewährt, als es sich mit seiner Familie vor den Nazis verstecken muss. Freude, Wut, Trauer, Erwachsenwerden und die erste Liebe beschreibt sie ebenso, wie diese unfassbaren Ereignisse um sie herum, denen auch sie vor genau 70 Jahren zum Opfer fällt. > mehr
Schauspiel | Stadttheater | Beginn: 16:00
Doku-Drama von Frances Goodrich und Albert Hackett
Das Drama von Frances Goodrich und Albert Hacket basiert auf dem Original Tagebuch von Anne Frank – eines der weltweit meistgelesen Bücher, welches Einblick in zwei Jahre im Leben des jüdischen Mädchens gewährt, als es sich mit seiner Familie vor den Nazis verstecken muss. Freude, Wut, Trauer, Erwachsenwerden und die erste Liebe beschreibt sie ebenso, wie diese unfassbaren Ereignisse um sie herum, denen auch sie vor genau 70 Jahren zum Opfer fällt. > mehr



< ZURÜCK    WEITER >
Aktuell

Weihnachtsmärchen für alle

Gemeinsamer Theaternachmittag für Hörende, Gehörlose und Hörgeschädigte … >

Jahrbuch 2014/15

TIK-Spot

Karten
AZ Service-Center
Tel. 0831 / 206 -430

Allgäu Ticket
www.allgaeuticket.de